ACD - Agency for Cultural Diplomacy
ACD - Agency for Cultural Diplomacy

CD Cross - Cultural Culinary Ties

ACD - Culinary Diplomacy Storytelling platform: natural products, culinary varieties and cross-cultural ties by creation and design of products, culinary specialties and the Art of presentation

 

Research, workshops, presentations: Cultural Diplomacy of Hospitality

Hospitality and cultural orders

 

 

 

ACD – Plattform for CD Cross- Cultural Culinary Ties has been lanunched with the aim to open space for development of new cooperations through cultural exchange and research about connective cultural ties within the field of culinary cultures through following activities:

Story telling about sweet specialities, culinary variations and development of tastes;

 creation of CD-Culinary Cards which will be presented at the ACD events and via ACD-media pages. 

 

Die CD-Plattform für kulturdiplomatische kulinarische Kulturbrücken wurde als Erzählraum über (inter)kulturellen Verbindungen und geteilten Gechichten im kulinarischen Bereich kreiert.

Die Erzählungen und Präsentationen sollen die Verbündenheit europäischer Völker und der globalen Weltgemeinschaft stärken, zu gegenwärtigen Diskursen über gesunder Ernährung und effizientem Umgang mit Naturprodukten beitragen und kreative Ansätze für die Entwicklung von interegionalen und internationalen spartenübergreifenden Partnerschaften liefern.

 

Interkulturelles Bildungsprojekt "Kostbare Schätze" verbindet drei Ziele aus der UN Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung: inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung (Ziel 4), Gesundheit und Wohlbefinden (Ziel 3), Partnerschaften zur Erreichung der Ziele (Ziel 17). Ausgehend von der Gedanke, dass die Reduktion ökonomischer und sozialer Ungleichheiten mit besseren Bildungschancen für alle erzielt werden kann und dass die Bildungspartnerschaften zur Chancenerhöhung wesentlich beitragen, wurde das Bildungsprojekt „Kostbare Schätze“ im Rahmen der ArtImpact2030-Initiative der Agency for Cultural Diplomacy konzipiert. Mehrsprachige Bildung als Teil der interkulturellen Bildung, soll in diesem Projekt mit Kunst-und Kulturvermittlungsmethoden gefördert werden, mittels Kreationen von Linguistic landscapes, kulinarischen Kreationen und storytelling Kärtchen. Das Projekt soll das „Diversity-Ziel“ Nr.10 unterstützen, indem zur Reduktion von Ungleichheiten im Bildungsbereich mittels interkultureller Bildung beitragen wird. Weiter soll auch das Ziel SDG1 (Kein Hunger) unterstützt werden.


Kulinarisches Feld befasst sich mit Gesundheit und Wohlbefinden, wie auch mit kreativem Design, Interkulturelle Bildung fördert die Sensibilität für Diversity und die allgemeine Kommunikationskompetenz. Kreative Lern- und Gestaltungsmethoden öffnen den individuellen Zugang zu diversen Themen und ermöglichen die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Präsentationen ab 2016

 

The first CD Cross-Cultural Culinary Story is dedicated to cross-cultural ties among Croatia (Požega), Austria and Japan and has been presented at the ACD Promotion Event in October 2016,

 by cherishing the tastes of rice by Croatian products and meals.

 

 

Reis ist in vielen Kulturen ein Symbol für Leben und Fruchtbarkeit. So wird das Brautpaar bei den Hochszeitszeremonien in vielen Ländern und Kulturen mit Reis beworfen.

ACD feiert seine Vereinigung und Gründung, die nur durch Freundschaften und Kooperationen möglich war.

 

Eine interessante Zusammensetzung des Wortes „Freundschaft“ wurde im Rahmen der Recherche in der austronesischen Landessprache Malagasy gefunden: „Reis und Wasser“.

In diesem Sinne wurden die gewählte Reisprodukte und Wasser

zum Empfang an der Eröffnungszeremonie von ACD geboten.

 

 

Mikado Schokolade

die weltweit erste Scokolade mit Pufferreis aus Kroatien, Pozega

wurde von ACD-Präsidentin für die Gäste beim Empfang während der Eröffnunfgsfeier des ACD-Vereins gespendet. Die Geschichte über die Entstehung der Mikado Schokolade hat die Präsidentin auf eine CD-Sweet culinary bridges-Karte geschrieben und vorgestellt. Die CD-culinary bridges-Karten wurden an die Gäste verteilt, die Schokolade, zur Gänze verkostet! 

 

Murva ~ Gelso ~ Dud ~Maulbeere

Zum Fin de siecle Max Fabiani Symposium

wurden die Maulbeeren aus Slowenien verköstet und ein Lesezeichen wurde in den Sprachen des geehrten Architekten Fabianis mit einem Zeichenmotiv von ACD-Präsidentin kreiert.

 

 

Radetzky Reis:

Österreichisch-Kroatische Kulinariche Kulturbrücken:

eine Präsentation von ACD-Präsidentin im Rahmen des Ersten ACD- Jahresjubiläumsfeier

in Wiener Diplomatichen Akademie und im Rahmen des Literatursalons in der Botschaft der Republik Kroatiens in Österreich

 

Rosa ...

eine Kreation zum Lese-Tanzperformance: Gedichte von Marie Laurencin als Inspiration für CALMANT ... Rosa Buffettintallation mit Gedichten, Veilchenbonbons und Rosenblüten, von ACD-Präsidentin

 

"Regentropfenkekse"

eine Kreation von ACD-Präsidentin zum 90-Geburtstag von in Österreich geborenen internatitonalen Künstlers Hundertwasser, dessen künstlerisches Werk einen gedanklichen Rahmen für die ArtImpact2030-Initiative bildet.

 

Ljubičice  ~ Violette~ Veilchen

Kandierten Veilchenblüten wurden bereits für die Österreichische Kaierin Elisabeth als süßses Desert beim Hofkonditor Herr DEMEL zubereitet. "Sissis Veilchen" werden auch heute am Wiener Kohlmarkt beim DEMEL- konditorei verkauft.

Für Rosa ... Performance-Buffett wurden die kandierten Veilchen für die Gäste beim Empfang in einer Kugel mit Gedichten von Marie Laurencin serviert.

Ein Tee aus Veilchenblüten kann die Empfänge mit zartem Duft und Aroma veredeln.

 

BOGORODIČINE TREŠNJE 

delicija kreirana po naslovu djela Hrvatske autorice i pedagoginje Jagoda Truhelka "BOGORODIČINE TREŠNJE" 1929.

Kreation von Tatjana Christelbauer nach einem literarischen Werk von kroatische Autorin und Pädagogin Jagoda Truhelka zum Empfang, im Rahmen des interregionalen Projekts "Literarische Bildungsbrücken Niederösterreich-Slawonien: SprachenWeb2030. Schörl-Truhelka" welches anlässlich des Europäischen Tag der Sprachen 2019 in der Öasterreichischen Bibliothek in osijek, Kroatien gestartet wurde.

 

Wor(l)ding cross - cultural culinary ties by T.Sehic
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ACD - Agency for Cultural Diplomacy